Alexander Wimmer, BSc

Alexander Wimmer, BSc

Ausbildung:

2012 - 2015 Bachelorstudiengang der Physiotherapie FH für Gesundheitsberufe Linz

 

Spezialgebiete:

  • Knie
  • Schulter
  • Sprunggelenk
  • Rehabilitation nach Unfällen

 

 

Spezialgebiete im Detail:

Knie: konservative/post-operative Rehabilitation ua.

  • nach traumatischen Knieverletzungen, wie Meniskusläsionen, Bandverletzungen, Rupturen (Kreuzbänder, Seitenbänder), Patellaluxationen, Knorpelschäden, Frakturen und Muskelverletzungen und etwaiger operativer Versorgung
  • bei Kniearthrose und etwaiger operativer Versorgung
  • bei Überlastungssymptomen (wie zB.: Sehnenansatzstellenreizungen), „runners knie“, Patellaspitzensyndrom, Bakerzyste
  • nach künstlichen Kniegelenksersatz (K-TEP)

Schulter: konservative/post-operative Rehabilitation ua.

  • nach traumatischen Schulterverletzungen, wie Rotatorenmanschettenrupturen, Luxationen, Frakturen und etwaiger operativer Versorgung
  • bei Schulterarthrose und etwaiger operativer Versorgung
  • bei chronischen Instabilitäten
  • bei Überlastungssymptomen, Sehnenansatzstellenreizungen und/oder Impingementsymptomatiken
  • „Frozen Shoulder“

Sprunggelenk: konservative/post-operative Rehabilitation ua.

  • nach traumatischen Sprunggelenksverletzungen, wie Bandrupturen, Frakturen, Knorpelschäden und etwaiger operativer Versorgung
  • bei Sprunggelenksarthrose und etwaiger operativer Versorgung
  • nach Supinationstraumata
  • bei chronisch instabilem Sprunggelenk
  • bei Überlastungssymptomen, wie Achillessehnenreizung, Fersensporn, Schienbeinkantensyndrom

 

Beruflicher Werdegang:

08/2019 – heute

Selbstständiger Physiotherapeut in der Ordination Gelenksspezialisten

02/2018 – heute

Selbständiger Physiotherapeut im Rahmen von Hausbesuchen
04/2017 – heute

Physiotherapeut im angestellten Verhältnis im Bereich Unfallchirurgie und Orthopädie im AKH Wien

08/2015 – 03/2017

Physiotherapeut im angestellten Verhältnis im Institut für Sporttherapie in Wels
10/2016 – 03/2017

Betreuung des ÖSV Kader Snowboard im Europacup
 

Weiterbildungen:

03/2020              Spiraldynamik – Vertiefung im Bereich Schultergürtel

02/2020              Anatomie in vivo Schulterbereich + Diagnostik

13/2019              Aktuelle OP-Verfahren in der Traumatologie/Orthopädie – Trends in der Nachbehandlung: Extremitäten

06/2019              SPT Sportphysiotherapie

06/2018              Fasziendistorsionsmodell nach Typaldos

 

Zur Person:

Schon seit meiner Kindheit hat der Sport einen großen Stellenwert in meinem Leben. Dadurch hat mich mein Weg in die Physiotherapie geführt. Auch in meiner Arbeit als Therapeut ist Training und dessen Auswirkungen auf den Körper von großer Bedeutung. Mit diesem Wissen habe ich mich auf traumatische, orthopädische und präventive Behandlungen spezialisiert. Durch meine Anstellungen und den Einstieg in die Freiberuflichkeit habe ich genau in diesen Bereichen meine Expertise ausgebaut und vertieft.
Ich freue mich Sie zu unterstützen, um Ihre Ziele zu erreichen und Ihr körperliches Wohlbefinden zu steigern.

Close Window