Dr. Philipp Otrel

Dr. Philipp Otrel

In mehrjähriger Ausbildung in der Schweiz, in Deutschland und in Österreich spezialisierte sich Dr. Philipp Otrel auf die konservative und operative Behandlung von Schultergelenkserkrankungen. Im Zuge der internationalen Ausbildung, konnte er spezielle Fähigkeiten in minimalinvasiven arthroskopischen Therapieformen (Schlüsselloch-Chirurgie) perfektionieren. Eine umfassende persönliche Abklärung der zugrundeliegenden Erkrankung, sowie konservative Therapieformen bietet er direkt in der Ordination der Gelenkspezialisten an.

Spezialgebiete:

Gelenksersatz des Schultergelenkes: bei chronischem Knorpelschaden (Arthrose) des Oberarmkopfes und der Schulterpfanne verbunden mit chronischen Schmerzen wird der Alltag deutlich eingeschränkt. Der anatomische, inverse Total- oder auch Teilgelenksersatz kann hier Abhilfe schaffen, die Schmerzen kurieren und die Beweglichkeit wieder verbessern!

Schulterendoprothetik auf dem modernsten Stand der Wissenschaft: individualisiert und angepasst an Ihre Anatomie mittels Computer gestütztem 3D Druck.

Arthroskopische Behandlungen:

  • von Rotatorenmanschetten– Verletzungen (Komplett- oder Teil-Risse)
  • nach Luxationen am großen Schultergelenk, wie auch am Schultereckgelenk(Stabilisierungs-Operation)
  • bei Arthrose des Schultereckgelenks
  • von Schleimbeutelentzündungen und Impingement-Syndromen
  • von Kalkschultern
  • von Bizepssehnen-Erkrankungen
  • von Kapsel-Erkrankungen
Close Window